Unsere

MUSIKFAHNE

Die Fahne galt seit je her als Symbol von Herrschaft, Treue und Glückszeichen. Zum Unterschied von Nordtirol, taucht die Fahne bei Südtiroler Musikkapellen schon früh auf. Zur Anschaffung einer Musikfahne ist es in Kiens im August 1957 gekommen. Fahnenpatin war Frau Frieda Mair (Perchna Frieda – Metzga Frieda).
Der erste Fähnrich war Alois Engl (Oberhauser).


Das Fahnentuch wurde von der Firma Hofer aus Bozen genäht und kostete ca. 500.000 Lire. Die Fahne zeigt auf der einen Seite die hl. Cäcilia auf rot-weißem Grund, auf der anderen Seite den roten Adler auf weißem Grund.

NEWS

aus unserem Vereinsleben

38. Tirolerfest in Eupen (Belgien)

Am Wochenende vom 27. bis zum 29. Juli 2018 hat sich Eupen in Klein-Südtirol verwandelt. Das 38. Tirolerfest stand an,...

Hüttenlager der JUKA Kiens-Terenten

Am Wochenende vom 6.-8. Juli  2018 fand das mittlerweile traditionelle Hüttenlager auf der Huberalm in Terenten statt. Nach dem gemeinsamen...

Kiena Kirschta

Am Herz-Jesu-Wochenende luden die Musikanten zum Kiena Kirschta. Eröffnet wurde das Fest am Samstag mit einem Sternmarsch der Musikkapellen Kiens,...

Frühjahrskonzert der MK Kiens 2018

Frühjahrskonzert 2018

Großer Applaus für die 59 aktiven Mitglieder Am Samstag, 12. Mai 2018 fand das Frühjahrskonzert der Musikkapelle Kiens statt unter...

1 2 3 4 5 6 7 8