Kiens-Terenten

JUGENDKAPELLE

Die Zukunft einer jeden Kapelle liegt in den Händen von Jungmusikanten. Daher ist es seit je her ein besonderes Anliegen, für die Aus- und Weiterbildung der Musikantinnen und Musikanten zu sorgen, diese zu fördern und dadurch sowohl ihnen als auch der Dorfbevölkerung von Kiens Freude bereiten zu können.

 

HÜTTENLAGER 2017
Vom 7. bis zum 9. Juli 2017 fand das Hüttenlager der Jugendkapelle statt. Am Freitagnachmittag wanderten die Jungmusikanten gemeinsam zur Huberalm in Terenten, schlugen dort ihre Zelte auf und bereiteten das Nachtlager vor. Am späten Nachmittag wurden zum ersten Mal an diesem Wochenende die Instrumente ausgepackt. Nach der gemeinsamen Probe grillten die Musikanten und verbrachten den restlichen Abend am Lagerfeuer. Am Samstagvormittag fand die nächste Probe statt und nach dem Mittagessen wurde es dann sportlich: Die Marschiereinlage für den Tearna Kirschta wurde einstudiert. Den Stücken wurde am Sonntag der letzte Feinschliff verliehen und am Nachmittag ging es dann wieder ab nach Hause.

 

SOMMERPROGRAMM 2017
Aufgetreten ist die Jugendkapelle im Juli bei einem Sommertreff in Terenten, bei einem Abendkonzert in Kiens sowie beim Frühschoppen am 15. August in Ehrenburg. Der letzte Auftritt der Sommersaison war das Konzert beim Kirschta in Terenten. Gemeinsam mit der Musikkapelle Terenten wurde beim Kirschta die beim Hüttenlager einstudierte Marschiereinlage vorgeführt.