Frühjahrskonzert 2019

Ehrungen von langjährigen Musikanten – neues Ehrenmitglied – 2 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen

Am Samstag, 11. Mai 2019 fand das Frühjahrskonzert der Musikkapelle Kiens unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Andreas Pramstraller statt. Mit einem unterhaltsamen, musikalisch anspruchsvollen Konzertprogramm begeisterte die Kapelle das Publikum.

Zu Beginn begrüßte Obmann Florian Graf die zahlreichen Musikfreunde und freute sich besonders, dem Publikum die zwei neuen Mitglieder vorzustellen: Leonie Ploner an der Querflöte und Simon Kaser an der Trompete.

Ein Highlight des Abends waren die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern. Für seine 15-jährige Tätigkeit im Zeichen der Musik wurde Markus Engl das bronzene Ehrenzeichen verliehen. Alexander Silbernagl und Josef Innerhofer erhielten das Ehrenzeichen in Gold für ihre 40-jährige Tätigkeit im Verein. Das Großes Ehrenzeichen in Gold erhielt Hartmann Engl, der bereits seit einem halben Jahrhundert im Verein mitspielt. Bezirksobmann-Stellvertreter Klaus Neuhauser verlas die Urkunden und überreichte die Auszeichnungen. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Engagement im Vereinsleben und wünscht den Musikanten weiterhin viel Freude bei der Kapelle.

Im Anschluss an die Ehrungen wurde noch das langjährige Mitglied Wolfgang Oberstaller auf die Bühne gebeten. Er wurde zum Ehrenmitglied der Musikkapelle Kiens ernannt. Als Dank wurde den Geehrten anschließend ein Marsch gespielt.

Musikalische Höhepunkte des traditionellen sowie modernen Programms waren das Konzertwerk „Imagasy“ und „Where Eagles Soar“ sowie die beiden Musicals „Elisabeth“ und „Tanz der Vampire“.

Mit dem Marsch „Die Sonne geht auf“ und anschließend noch zwei Zugaben endete das Konzert und der Abend klang bei einem gemeinsamen Umtrunk aus.

mk-kiens

Kommentare sind geschlossen.